NEUIGKEITEN!

12. Juli 2016

 

Informationen zu unserer laufenden Ausschreibung GEFANGENSEIN - Drinnen & Draußen

Wir sind begeistert von so viel Resonzanz: Bisher beteiligten sich mehr als 400 AutorInnen und bildende KünstlerInnen an der Ausschreibung. Uns liegen nahezu 1000 Beiträge vor. Uns erreichen Einreichungen aus dem ganzen Bundesgebiet, aber auch z.B. aus der Schweiz, aus Österreich, aus den Niederlanden, Türkei, Großbritanien, Portugal, Belgien und Frankreich.

 

Die Ausschreibung läuft noch bis 31. Juli 2016 - 24 Uhr.

 

Das Thema wird in den vorliegenden Beiträgen in allen denkbaren Facetten betrachtet und interpretiert. Der Auswahlprozess wird eine für uns sehr spannende Arbeit, zum Teil wurde bereits eine Vorauswahl getroffen. Aufgrund der zahlreichen Einreichungen werden wir jedoch sicherlich noch eine Weile brauchen, um eine endgültige Auswahl zu treffen. Dies wird gewiss noch sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Wir gehen davon aus, dass wir spätestens im Dezember 2016 bekannt geben können, welche der eingereichten Beiträge im späteren Buch enthalten sein werden.

 

Danach beginnt der Lektoratsprozess, d.h. der jeweilge Lektor/die jeweilige Lektorin wird sich jeden einzelnen Text nochmal vornehmen und mit den einzelnen AutorInnen in Kontakt treten. Dies ist ein ganz eigener Arbeitsschritt und wird ebenso seine Zeit brauchen. Wir hoffen hier auf die Kooperation der AutorInnen. Wann das Buch letztendlich erscheinen wird, kommt ganz darauf an, wie lange dieser Arbeitsschritt dauern wird. Erst wenn das Ende dieses Arbeitsschrittes absehbar ist, kann das der Zeitraum, wann das Buch erscheinen wird, bekannt gegeben werden.

 

17. Juni 2016

 

DAS BUCH 2016 ist DA!

Seit heute lieferbar!

 

Nachdem wir in den letzten Jahren unseren Schwerpunkt auf die Veröffentlichung von Anthologien legten und unsere Konzept sehr begrenzt war (Bücher von Autorengruppen aus München und Umgebung), entschlossen wir uns Anfang des Jahres 2016 unseren Verlag auch für Einzelautoren zu öffnen. Wir hatten bereits in den vergangenen Jahren immer wieder Anfragen für Einzeltitel. Unsere "Wahl" fiel letztendlich auf ein Buchprojekt eines Autoren, dessen Weg wir schon viele Jahre verfolgen durften. Die Qualität seiner Texte überzeugten uns im vollen Umfang! Es war eine wunderbare Zusammenarbeit auf professionell höchstem Niveau! Wir freuen uns daher sehr, das Buch, an welchem wir in den letzten dreieinhalb Monaten gearbeitet haben, endlich präsentieren zu dürfen:

 

Unsere NEUERSCHEINUNG 2016!

Lyrik vom Feinsten!

 

Das Objekt ist beschädigt

von Jan-Eike Hornauer

Hardcover | 206 Seiten | 17,95 €

ISBN 978-3-9815181-5-3

Ab sofort lieferbar!

 

Mit viel Humor sowie zuweilen auch ganz ernst, jedenfalls gerne zwischen Unsinn und Sinn changierend, mit großer sprachlicher Virtuosität und ordentlich Chuzpe gelingt es dem »Großmeister des geschliffenen Wortes« (Kultura-Extra) auch in seinem zweiten Lyrikband, unsere beschädigte Welt mit seinen Versen ein gutes Stück weit und vornehmlich lustvoll zu vermessen – und den Leser mitzunehmen auf eine wilde Lyrikreise. Die Themen reichen dabei von Liebe und Erotik über Allzu- und Zwischen-Menschliches, Politisches, Philosophisches und Künstlerisches bis hin zu Fußball und Tierischem.

 

Hier erhalten Sie ausführliche Infos zum Buch und zu Jan-Eike Hornauer!

 

#######################################################################

 

Mit der Erweiterung unseres Konzepts rechnen wir mit Manuskript-Einreichungen.

Hier verweisen wir auf folgende Seite: Informationen für AutorInnen und IllustratorInnen.

 

#######################################################################

 

Aktuell läuft auch noch unsere aktuelle Ausschreibung zum Thema "Gefangensein - Drinnen & Draußen". Uns haben hierzu seit Ende Januar 2016 ca. 400 Beiträge (Texte und Bilder) von ca. 150 Personen aus ganz Deutschland, Österreich, Niederlande, der Schweiz, Türkei, Frankreich, Portugal erreicht. Wir sind begeistert von soviel positiver Resonanz! Die Auswahl wird sicherlich schwierig werden. Wir sind überzeugt eine sehr gute und breit gefächerte Sammlung zusammen stellen zu können. Die Bekanntgabe der Text- und Bildauswahl erfolgt im Zeitraum August bis Oktober 2016. Danach beginnt mit den einzelnen Autorinnen und Autoren der Lektoratsprozess. Die Veröffentlichung des Buches ist für Sommer 2017 geplant.

 

######################################################################

 

Neben unserer Publikationstätigkeit ging am 30. April 2016 unsere Veranstaltungsreihe KULTURFUTTER an den Start. Es war eine sehr erfolgreiche Premiere, wir freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen. 

 

######################################################################

 

 

 

muc Verlag GbR

Verlagsleitung

Gisela Weinhändler

Sabine Brandl

 

EMail: info@muc-verlag.de

 

Postadresse  

Postfach 83 06 52

81706 München

 

Telefon

(089) 67 91 74 90

 

Fax | e-post

(03222) 33 63 42 6 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen das Aktionsbündnis für faire Verlage!