Wenn Liebe schwant | Gedichte

Wenn Liebe schwant – Gedichte

ISBN: 978-3-9815181-6-0 # Herausgeber: Jan-Eike Hornauer # 142 Seiten # Taschenbuch

 

9,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Klappentext:

 

Wenn Liebe schwant, kann es schnell heiter werden: In 69 komischen Liebesgedichten spannen 38 zeitgenössische Lyriker einen Bogen von der ersten Verliebtheit und mehr oder weniger erfolgreichen Anbahnungsversuche über wilde Liebesnächte und Beziehungsalltagsernüchterungen bis hin zu Nachtrennungs-gedanken und neuen Hoffnungen. Dieser Band enthält alle drei Staffeln der auf »Das Gedicht blog« erschienenen »Wenn Liebe schwant«-Reihe plus exklusive Bonusgedichte. Mit Beiträgen u. a. von: Alex Dreppec, Michael Schönen, Fitzgerald Kusz, Manfred Chobot, Anton G. Leitner, Hellmuth Opitz, Alfons Schweiggert.

 

»Wenn Liebe schwant« – neue Online-Staffel und Buch mit komischen Liebesgedichten

 

Hier geht es zu den Ankündigungszeilen des Herausgebers Jan-Eike Hornauer:

 

https://www.dasgedichtblog.de/wenn-liebe-schwant-neue-online-staffel-und-buch-mit-komischen-liebesgedichten/2017/07/18/

 

Die AutorInnen:

 

Esther Ackermann, Melanie Arzenheimer, Heinrich Beindorf, Christian W. Burbach, Manfred Chobot, Horst Decker, Alex Dreppec, Christian Engelken, Roland Fritsch, Günter Frings, Helmut Glatz, Josef Hader, Fritz Hemmer, Jan-Eike Hornauer, Michael Hüttenberger, Karin Jacob, Frank Klötgen, Matthias Kröner, Hans-Werner Kube, Fitzgerald Kusz, Anton G. Leitner, Jo Lenz, Volker Maaßen, Jörg Neugebauer, Annette Oellerking, Hellmuth Opitz, Karsten Paul, Jan C. Rauschmeier, Franziska Röchter, Michael Schönen, Andreas Schumacher, Alfons Schweiggert, Regine Sondermann, Jochen Stüsser-Simpson, Lothar Thiel, Gabriele Trinckler, Barbara Weinzierl und Bärbel Wolfmeier.
 

Zum Herausgeber:
 
Jan-Eike Hornauer, geboren 1979 in Lübeck, leidenschaftlicher Textzüchter (freier Autor, Herausgeber, Lektor und Texter), wohnt in München. Aufgewachsen in Hausen bei Aschaffenburg, Studium der Germanistik und Soziologie in Würzburg. Zuletzt von ihm erschienen: der Solo-Lyrikband »Das Objekt ist beschädigt – zumeist komische Gedichte aus einer brüchigen Welt« (muc Verlag 2016; »humorvoller, sprachvollendeter Band – ein wunderbares Werk!« – Literaturzeitschrift »etcetera«). Er ist freier Redakteur bei »Das Gedicht blog« (hier v. a. Online-Anthologien, neben der »Wenn Liebe schwant«-Reihe u. a. seit 2015 »Gedichte mit Tradition« sowie »Vom Leder gezogen – zur EM 2016 in Frankreich«) und zweiter Vorsitzender des Münchner Künstlervereins »Realtraum«. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien, u. a. »Das Gedicht«, »etcetera«, »Versnetze«, »Poesiealbum neu«, »Poesie Agenda«, »Dichtungsring«. Er ist unbestreitbar einer der größten Dichter Deutschlands (exakt zwei Meter Körperlänge). www.textzuechterei.de

muc Verlag GbR

Verlagsleitung

Gisela Weinhändler

Sabine Brandl

 

EMail: info@muc-verlag.de

 

Postadresse  

Die Postfach-Adresse ändert sich aktuell, wir warten auf Mitteilung der Deutschen Post AG

 

Telefon

(089) 67 91 74 90

 

Fax | e-post

(03222) 33 63 42 6 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen das Aktionsbündnis für faire Verlage!